Image

Wahlmodalitäten

Die jeweils drei Nominierten und die Gewinnerinnen und Gewinner in den sechs Kategorien werden durch unterschiedliche Fachjurys erkoren. Wir erklären wie das geht.

Die drei Nominierten pro Kategorie werden ab dem 17. Dezember 2021 veröffentlicht. Die Namen der Gewinnerinnen und der Gewinner werden schliesslich anlässlich der 1. Swiss Football Night am 27. Januar 2022 auf der virtuellen Eventplattform verkündet.

Bei den drei Kategorien Credit Suisse Male und Female National Player und beim Credit Suisse Youngster besteht die Jury aus den Trainerinnen und Trainern der Nationalmannschaften des SFV.

In den beiden Kategorien Credit Suisse Super League Player und dieci Challenge League Player bestimmen die Trainer und Captains der 20 SFL-Klubs, die Coaches der Nationalmannschaften des SFV und ausgewählte Medienschaffende aus allen Landesteilen die drei nominierten Spieler und den Gewinner.

Die drei nominierten Spielerinnen und die Siegerin für die Trophäe für die Axa Women’s Super League wählen die Coaches und Captains der AWSL-Klubs sowie die Trainerinnen und Trainer der SFV-Auswahlen.